Herzlich Willkommen beim Frauenverein Igis

Begrüssung

Ein Verein von Frauen - mit Frauen - für Frauen

Wir unterstützen und fördern die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde in allen Lebenslagen und entlasten durch unsere ehrenamtliche Arbeit die öffentliche Hand. Unser Engagement gilt der Stärkung der Gemeinschaft, der Lebensqualität und Solidarität untereinander.

Wir sind ein politisch unabhängiger und konfessionell neutraler Verein. Mit über 300 Mitgliederinnen bilden wir einen wichtigen Bestandteil des Gemeindelebens Igis-Landquart.

Schulschlussdisco 2018

Am Donnerstagabend vor den Sommerferien hat zum zweiten Mal die Schulschlussdisco statt gefunden. Die Turnhalle wurde verdunkelt, eine Playlist mit den Lieblingsliedern der Kinder erstellt und die Discolichter eingeschaltet.

Fleissig wurden die Sommercocktails vorbereitet und ein tolles, abwechslungsreiches Buffet wurde zusammengetragen.

Ein herzliches Dankeschön an alle die etwas beigesteuert haben und vor allem auch allen die Vorort mitgeholfen haben.

Disco

273 Schülerinnen und Schüler haben sich im Gemeindesaal eingefunden und sich vergnügt.

Wir wünschen allen schöne Sommerferien!

Generalversammlung des SGF in Zweisimmen

Katharina Hausmann-Hoppeler und Nicole Saager-Widmer haben am Mittwoch 13. Juni an der GV des Dachverbandes teilgenommen. Nach der Begrüssung durch den Gemeindepräsident von Zweisimmen wurde der geschäftlichen Teil abgehalten. 

Im Anschluss überreichte die Präsidentin des SGF die Preise für die eingreichten Projekte der Sektionen. Der FV Igis hat den Anerkennungspreis für das Projekt "Vereinskommunikation" erhalten, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Am 15. Mai 2019 wird die SGF Generalversammlung bei uns in Igis stattfinden. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen aus der ganzen Schweiz.

Stadtführung in Chur

Am Abend vom 12.06.2018 hat ein lässiges Grüppli an der vom Frauenverein organisierten Stadtführung in Chur teilgenommen.

Angefangen hat unsere "Zeitreise" beim Haupsitz der RhB in der Bahnhofstrasse welches 1907-1910 im "Bündner Heimatstil" errichtet wurde. Weiter führte diese durch viele Gassen und Winkel mit spannenden Erzählungen und Tips wie z.B. dem kleine Schmuckcafe am Hegisplatz und den umliegenden alten Bauten. Weiter zur Martinskirche deren Uhrzifferblatt nur 4 cm kleiner ist als das des grösste der Schweiz.

Wir erfuhren wie oft die Stadt gebrannt hatte und auch weshalb, sowie was für eine wichtige Rolle Chur in der Vergangenheit spielte.

Schön waren die Sagen wie z.B. jede des schönen jungen, adelig, verarmten Mädchens welche im Marsöl zum Tanz war und schlussendlich eine reichen und schönen Prinzen heiraten durfte,  weil sie einem alten Greis versprochen hatte mit ihm zu gehen.

All dies und noch viel mehr konnten wir aus dieser sehr bereichernden Führung mitnehmen bevor wir zusammen im Marsöl ein feines Abendessen geniessen konnten. Es war eine tolle Sache, danke!

"Z wie Zylinderfrack" ein Kindertheater

Auch in diesem Jahr durfte der Frauenverein wieder das Kinder- und Jugendtheater Arlecchino Colombina von Maja und Martin Krummen-Rubin im Gemeindesaal auf der Bühne begrüssen. Die tolle Truppe hat das Stück "Z wie Zylinderfrack" aufgeführt. Viele Kinder und Erwachsene haben das lustige und spannende Räuber-Stück gebannt verfolgt.

In der Pause gab es leckere "Frauenverein-Verköstigung". Vielen Dank an alle die zum Gelingen beigetragen haben!!!

Volgverteilerzentrale Landquart

Am späten Nachmittag des 07. April 2018 haben sich 23 Frauen zur spannenden und sympathischen Führung getroffen. Beeindruckend wie in Landquart und auch anderen Orten gearbeitet wird, damit die "Volg-Konsumenten" schweizweit bequem im "dorflädalistil" einkaufen können.

Eine aufwendige, aber bemerkenswerte Philosophie und Logistik die hoffentlich noch lange überleben wird. 

Nach dem Rundgang wurden wir zu einem grosszügigen Apéro eingeladen und als Abschluss durften wir sogar noch eine Tasche voller feiner Volgprodukte mit nach Hause nehmen. Vielen Dank!

Gemütlicher Frauazmorga

Am 4. April 2018 durften wir viele Frauen zum Frauenzmorga begrüssen. Der Saal war voll, es konnten jedoch nicht alle teilnehmen die gerne dabei gewesen wären. Es freut uns riesig, dass der Frauenverein wieder aufblüht und wieder so viel Interesse an den Angeboten aufgekommen ist.

So macht es richtig Spass!!!

Das reichhaltige, feine Frühstücksbuffet haben wir genossen und in guter Gesellschaft angeregt geplaudert.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Anlässe! 

Ein lässiger Abend im Kino Apollo in Chur

Kinoabend in Chur

Am 15.02.2018 haben wir Frauen uns einen Kinoabend gegönnt. Ab Treffpunkt Dorfplatz hat sich ein lustiges Grüppchen, als Fahrgemeinschaften in zwei Autos, im nasskalten Wetter auf den Weg nach Chur gemacht. Im Sun Shine Pub durften wir einen grosszügig spendierten Apéro von Kino Chur geniessen. Vielen Dank!

Anschliessend konnten wir es uns auf den eingens für uns reservierten Plätzen auf dem Balkon des Kino Apollo bequem machen. Der Blick auf die Leinwand war super. Eine Filmkritik abzugeben überlassen wir jedoch gerne den dafür qualifizierten Leuten.  ;-)

Uns hat der Abend auf jenen Fall ausgezeichnet gefallen und wir danken Kino Chur für dieses Vergnügen. Wir schätzen diese Grosszügigkeit sehr. 

konzept, design & programmierung: beba.ch, landquart